“Das Radio hat mir gezeigt, wo meine Talente liegen. Und ihr zeigt mir jedes Mal aufs Neue, wofür ich sie nutzen will: für die Liebe und das, was im Leben wirklich zählt.”

Meine Radio-Reise hat im Jahr 2015 begonnen. Viele spannende Abenteuer und Lektionen habe ich bereits während einer Vielzahl von Praktika erleben und erlernen können.
Das erste große Etappenziel war dann der erfolgreiche Abschluss meiner journalistischen Ausbildung (Volontariat) beim Berliner Rundfunk 91.4 im Jahr 2018.  In meinem Volontariat durfte ich mich als Redakteurin, Reporterin und Moderatorin entwickeln. Mit viel Wissen im Gepäck ging es dann weiter zum Radiosender 103.4 ENERGY Berlin. Da hat auf mich die erste eigene Samstagmorgen-Sendung gewartet, mega zu diesem Zeitpunkt!
Auch die redaktionsleitenden Aufgaben haben mir riesen Spaß gemacht.

Aber meine größte Stärke neben dem Schreiben, Sprechen und Organisieren – ist schlicht und einfach: Menschenfreund sein. Das Größte waren für mich schon immer die Menschen und ihre Geschichten. Ich war immer mehr Reporterin als Moderatorin im Herzen. Einfach, weil es da Menschen gab, die ich sehen, hören und erleben durfte.

Die gesunde Neugier, Empathie und das Schreibtalent habe ich beim Radio entdeckt und tief verinnerlicht. Ich bin super dankbar für die Erfahrungen und Kenntnisse – und freue mich all das mit in eine neue aufregende Arbeitswelt zu nehmen.